mio / duct hearts split 7″ 1st press

4,20

1st press

In stock

Description

http://timeasacolor.bandcamp.com/album/time-8-mio-duct-hearts-split-7

this is the 1st press on black vinyl in screenprinted covers

DUCT HEARTS drops a 6-minute opus of dreamy Old Gray-inspired instrumentals with light and fluffy vocals along the line of Elliot’s later material. MIO are an instrumental outfit that rock a beautiful post-rock track not unlike Tomydeepestego and lighter Pelican.

Das Leipziger-Duo MIO geht bei dieser Split-7“ mit dem Song „Möglichkeit“ an den Start und präsentiert ein fünfminütiges Semi-Instrumentalstück, bei dem der Gesangsanteil auf wenige Sekunden reduziert ist. Gut gemachter, atmosphärischer Nineties Screamo beziehungsweise Emo mit leider relativ wenig Wiedererkennungswert, aber daran kann man sicher arbeiten. Auf der anderen Seite gibt es einen Track von DUCT HEARTS zu hören, der mich stark an ELLIOTTs grandioses „Song In The Air“-Album erinnert und damit dick punktet.Lediglich das Ende des durch Hall, Delay-Gitarren und vor allem durch den wunderbar einfühlsamen, stark an Chris Higdons Stimme erinnernden Gesang sich langsam aufbauenden Songs kommt mir nach über sechseinhalb Minuten fast etwas zu abrupt. Trotzdem bleibt „Schlafen“ ein absolut schöner Song. Davon bitte mehr!
tim masson / ox-fanzine #89

Additional Information

Weight .090 kg

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “mio / duct hearts split 7″ 1st press”

You may also like…