zilpzalp – auf den versen LP

12,00

In stock

Description

ilpZalp rocken die Bude und begeistern auf Anhieb, auch wenn der Sound manchmal räudig scheppert. Ich hab viele Leute in meinem doch sehr kleinen Freundeskreis, die rauschige, mit defektem Tonkopf aufgenommene Tapes als das Maß der Dinge ansehen und vergöttern. Und ich bin mir sicher: ZilpZalp wollten das so haben. Nach einem einminütigen Instrumental-Intro geht es direkt mit emopunkigen Screamo los, in den man sich ziemlich schnell verguckt. Allein der ruhige Mittelteil von Kundenkannibalismus erzeugt eine schöne Gänsehaut, der Rest ist das, was ich liebevoll Brustklopf-Emo nenne. Überhaupt, diese ruhigen und melodischen Parts in den Songs hört man bei ZilpZalp häufig. Man fühlt sich an 90er-Screamo/Emo-Bands wie z.B. Yage erinnert, ein großer Einfluss dürften auch die ganzen Franzosen-Screamo-Bands genommen haben. Die zähle ich jetzt nicht extra auf, lieber erwähne ich an dieser Stelle nochmals den saftigen Punk-Faktor, der diese Platte so besonders macht. Die Gitarren bleiben trotz Schrammelei immer schön melancholisch und melodisch, der Bass macht teilweise sein eigenständiges Ding, hin und wieder vernimmt man eine warme Bassline, die gegen die Gitarren anspielt. Und natürlich darf bei einem melodramatischen Sound wie von ZilpZalp auch kein anklagendes und leidendes Geschrei fehlen. Fans von Manku Kapak, Tante Timbuktu, Blue Water Boy, Kishote oder Masada sollten sich die Platte schnell mal bestellen! (crossed letters)

Additional Information

Weight .24 kg

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “zilpzalp – auf den versen LP”